Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Deponie Stäffelesrain

Stäffelesrain 1
74635 Kupferzell
Tel 07940 18-555


Öffnungszeiten:
Dienstag + Freitag  8:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 -18:00 Uhr
Samstag 8:30 -12:00 Uhr
 
Anfahrt: B19 Richtung Schwäbisch Hall, von Westernach nach Beltersrot, nach ca. 2 km rechts ab

Umstellung auf Volumenanlieferung im Wertstoffhof Stäffelesrain

Seit dem 1. Dezember ist auf dem Wertstoffhof der Deponie Stäffelesrain die Annahme von Kleinmengen auf Volumenabrechnung umgestellt. Die Berechnung der Gebühren erfolgt jetzt nach Kubikmeter, also Volumen, und nicht mehr nach Tonnage. Dabei soll auch das mehrfache Verwiegen bei der Anlieferung verschiedener Abfallarten entfallen.

Ein Mitarbeiter nimmt bei der Einfahrt die verschiedenen Abfälle auf, ermittelt die Mengen und erstellt einen Beleg. Mit dem Beleg geht der Anlieferer zur Kasse, bezahlt und kann dann zur Abladung zu den einzelnen Containern fahren. Danach kann er unverzüglich den Hof verlassen.

Der Mitarbeiter an der Einfahrt weist auch die Anlieferer ein, die nur zum Recyclinghof oder zur Grüngutabladung kommen, die also keine Gebühr entrichten müssen.

Jeder Anlieferer kann zur schnellen Abfertigung beitragen, indem er die Abfälle schon vorsortiert und nicht auf dem Hof hin und her fahren muss.

Das Verfahren wird zunächst nur für Kleinmengen bis ca. 2 m³ eingeführt. Große Mengen werden weiterhin verwogen.

Abgabemöglichkeiten gegen Gebühr:

  • Restmüll bis max. 5 cbm pro Anlieferung
  • Asbest oder Dämmwolle (bitte vorher telefonisch anmelden, Infos zur Anlieferung)

Wertstoffe bis 2 cbm kostenlos:

  • Papier, Kartonage, Schrott, Altholz (nicht aus Außenbereich oder Baukonstruktion), Elektroschrott (haushaltsübliche Mengen), Grüngut/Reisig, Styropor, Folie, LVP, Altfett

"Express-Spermüllabgabe" durch Selbstanlieferung mit ausgefüllter Sperrmüllkarte.

Übersicht und Preise weiterer Abfallarten, die auf der Umladestation abgegeben werden können:

Übersicht und Preise gültig ab 1.1.2018

Weitere Informationen

Leerungsabfrage meiner Behälter

Hier können Sie online die Anzahl Ihrer bereits getätigten Leerungen abfragen. Sie benötigen hierfür Ihre Kundenummer und Ihre Behälternummer.

(siehe Gebührenbescheid)