Neuer Recyclinghof in Mulfingen eingeweiht

Mulfingen: Der Recyclinghof Mulfingen hat einen neuen Standort. Seit 4. Mai 2022 ist er in der Straße Unterer Bach der Jagsttalgemeinde zu finden. Die Öffnungszeiten sind wie bisher Mittwoch und Samstag jeweils von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

„Wir freuen uns, dass wir mit Unterstützung der Gemeinde Mulfingen unser dichtes Netz an Entsorgungsanlagen im Hohenlohekreis aufrechterhalten können. So haben Bürgerinnen und Bürger kurze Wege, wenn sie nicht mehr genutzte Gegenstände umweltgerecht entsorgen möchten“, erklärte Silvia Fritsch, Betriebsleiterin der Abfallwirtschaf Hohenlohekreis (AWH), anlässlich der Eröffnung. „Ein herzliches Dankeschön, dass sie uns bei der Suche nach einem geeigneten neuen Standort so aktiv begleitet haben.“

Joachim Bahr, Leiter Entsorgungseinrichtungen der AWH, dankte Familie Diemer, deren Grundstück in der Wertstraße viele Jahre lang gleichzeitig Standort des Gemeindebauhofs und des Recyclinghofs war. Besonders hob er die Leistung von Josef Diemer hervor, der sich nach fast 30 Jahren aus der aktiven Arbeit für den Recyclinghof verabschiedete. Bereits seit 1993 übernahm Diemer im Auftrag der AWH ­alle anfallenden Arbeiten während den Öffnungszeiten der Entsorgungsanlage. Seine Frau Irmgard Diemer und Tochter Maria Zorn bleiben den Mulfinger Bürgerinnen und Bürgern als gewohnt kompetente Ansprechpartnerinnen auf dem neuen Recyclinghof erhalten.

Weitere Informationen:
Der Recyclinghof Mulfingen ist ab sofort in der Straße Unterer Bach zu finden. Die Öffnungszeiten sind Mittwoch und Samstag jeweils von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Angenommen werden dort Altkleider, Batterien, CDs, Gasentladungslampen, Glas, Grüngut, Kartonage, Kleine Elektro-Geräte, Metallschrott, Papier, Pappe, Speisefett und Tonerkartuschen.

2022 05 04 Einweihung Recyclinghof Mulfingen
Unser Bild zeigt (v.l.): Joachim Bahr, Leiter Entsorgungseinrichtungen der AWH, Dieter Göller von der Gemeinde Mulfingen, Bürgermeister Robert Böhnel, das Ehepaar Diemer und Silvia Fritsch, Betriebsleiterin der AWH.